Archiv für die Kategorie ‘Öffentliche Events’

Karneval in Trebitz

Donnerstag, 10. März 2011

Da ist er schon wieder vorbei – unser Auftritt zum Karneval in Trebitz. Seit 2006 sind wir jedes Jahr in dem kleinen Dörfchen nahe der Lutherstadt Wittenberg zu Gast – und jedes Mal sind wir auf’s Neue baff, was die Trebitzer für Ihr Programm alles auf die Beine stellen. Von den akrobatischsten Tanzeinlagen bis über Regenschauer auf der Bühne haben wir hier schon alles erlebt.

Wir kommen gern hier her und haben den TCV über die Jahre richtig in unser Herz geschlossen. Auch 2011 war es wieder eine super Saison mit vielen Programm-Höhepunkten, tollen Kostümen und natürlich jeder Menge Tanz und Stimmung! Und während wir diese Zeilen schreiben, wird in Trebitz noch immer gefeiert – denn traditionell geht der Karneval hier immer erst am Samstag nach Rosenmontag zu Ende. Na dann feiert mal noch schön und wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr! In diesem Sinne – Trebitz, Helau! 🙂

Winterball in Pöhlde

Montag, 31. Januar 2011

Was, Sie kennen Pöhlde nicht? Ähem, zugegeben: wir kannten den kleinen Ort im Harz bis zu diesem Wochenende auch nicht, werden ihn aber vermutlich nicht so schnell vergessen. Denn eins steht fest: in Pöhlde versteht man es zu feiern!

Wie uns mitgeteilt wurde war es der erste Ball seit 15 Jahren im Ort und so war es dann auch kein Wunder, dass der Winterball restlos ausverkauft war. Unsere Band wurde zusammen mit Cita engagiert und damit war es unser erster so richtig öffentlicher Auftritt mit ihr – wenn man mal von den Konzerten in Saudi-Arabien absieht. Cita hat wieder einmal Ihre Klasse als Sängerin und Entertainerin unter Beweis gestellt, denn bereits nach wenigen Minuten hatte sie das tanzwütige Publikum fest im Griff. Doch wir als Tanzband wurden auch gefordert, um all die breitgefächerten  Wünsche des Publikums zu erfüllen. Bei einem Ball darf natürlich ein Walzer ebenso wenig fehlen wie ein Rumba oder Foxtrott. Der Fanclub der Kastelruther Spatzen sollte ebenso auf seine Kosten kommen wie die Fans von Peter Fox, Lady Gaga oder Melissa Etheridge. Citys „Am Fenster“ war auch ein Pflichtstück und wurde kräftig mitgesungen – und das bei nahezu tropischem Klima im Saal. Aber das Publikum war auch durch die Hitze nicht zu bremsen und hielt tapfer bis 3:15 Uhr durch. Viel Zeit für Fotos blieb da natürlich nicht, dennoch hier nun eine kleine Auswahl.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Winterball in Pöhlde und bedanken uns für die Gastfreundschaft, das tolle Publikum, die vielen netten Worte und die super Unterbringung!

Neujahrsempfang der Stadt Kassel

Dienstag, 18. Januar 2011

Am 15.01.2011 lud der Oberbürgermeister der Stadt Kassel, Bertram Hilgen, zum traditionellen Neujahrsempfang im Rathaus ein. Unter den mehr als 800 Gästen waren neben Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, dem Präsidenten der Universität Kassel (an der wir ja auch studiert haben), auch der ehemaligen Bundesfinanzminister Hans Eichel und der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Herr Hilgen konnte hervorragende Neuigkeiten in Sachen Finanzhaushalt der Stadt verkünden und der hessische Ministerpräsident sprach in seiner kurzweiligen Rede viele Dinge aus der Regional- und Bundespolitik an, die auch wir so unterschrieben hätten. Weiterhin wurde die Geschäftsführerin des Kulturzentrums Schlachthof, Christine Knüppel, für Ihre langjährige Arbeit in Sachen Kunst und Kultur in Kassel ausgezeichnet. Sie darf sich ab sofort „Kasseläner honoris causa“ nennen, eine Titel, den man nur verliehen bekommen kann, ähnlich einer Ehrendoktorwürde. Naja, fast so ähnlich 😉 Wir fanden die Auszeichnung auf jeden Fall berechtigt, denn der Schlachthof ist eine wichtige Institution für alle Musiker und Künstler in Kassel. Auch wir waren sehr oft dort, sei es um Konzerte zu hören, zu geben oder bei den vielen Jam-Sessions.

Wir spielten das Eröffnungsstück (Ungarischer Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms) sowie ein Lied zum Abschluss des offiziellen Teils. Anschliessend gab es noch 30 Minuten Jazz- und Popmusik zum Ausklang, bevor wir dann das Ruder an Soulsonic abgaben, die die Gäste weitere 3 Stunden mit feinster Soul-, Jazz- und Popmusik unterhielten. Wir kennen uns ja seit vielen Jahren und umso mehr freute es uns, dass wir einmal einen gemeinsamen Auftritt hatten.

Bleibt zu hoffen, dass die Stadt Kassel ihre hochgesteckten Ziele für 2011 erreicht – und der OB auch 2012 seinen Bürgern wieder so gute Nachrichten überbringen kann. Wir sind gespannt…