Hochzeitsband Musiker Take Two

StartseiteNews Musik BilderVertragHochzeitBand InfoDownload Gästebuch Take Two HochzeitsbandRepertoireReferenzen Band Anfrage HochzeitKontakt Preise Angebot
Links
FAQ

     
 

Videodreh MDR


Für die Serie "Mein Land", die bei "Hier ab vier" im MDR zu sehen ist, suchte ein Filmteam aus Dresden noch "besondere Menschen", die Ihre Heimatstadt vorstellen können.
Über unsere Internetseite auf uns aufmerksam geworden, sendete man uns eine Anfrage per Email, ob wir denn nicht Lust hätten, ein paar Besonderheiten von Mühlhausen vorzustellen.
Natürlich hatten wir Lust und nach einigen Absprachen haben wir uns dann in Mühlhausen für die Filmaufnahmen getroffen.



Von Anfang an harmonierten wir mit dem Team (Christina und Michael) und wir begannen mit den Aufnahmen. das Drehteam Als Thema für unsere Heimatstadt Mühlhausen hatten wir uns die Kirchen ausgesucht und wollten einige besondere Gotteshäuser vorstellen. Kameraeinstellung


Los ging es am Löwendenkmal, hier hat man einen tollen Ausblick über Mühlhausen mit den unzähligen Kirchen und Türmen.

 




Ein paar einleitende Worte und einen Schwenk über Mühlhausen, dann ging es schon zur ersten besonderen Kirche.

Jakobikirche
Die Jakobi Kirche wird heute nicht mehr als Kirche genutzt, sondern darin befindet sich die Mühlhäuser Stadtbibliothek. das DrehteamThomas Müntzer predigte hier zu seinen Anhängern und 1937 wurde der letzte Gottesdienst abgehalten.

Es wurden Innenaufnahmen gemacht und wir wurden beim schlendern durch die Bibliothek gefilmt.

 

 

 

 

Von hier aus ging es dann zum Blobach um den Blick auf die Marienkirche einzufangen. das Drehteam Die Marienkirche ist die zweitgrößte Kirche Thüringens, nach dem Erfurter Dom. Der Mittelturm ist mit 86,7 Meter Blobach der höchste Thüringens.

 

 

 

 

 

Danach waren wir noch am Untermarkt bei der Divi Blasii Kirche. Hier war Johann Sebastian Bach Divi Blasii KircheKantor gewesen (1707/1708) und es würde die einzige gedruckte Kantate komponiert, die Ratswechselkantate.

 

 

 

 

 

 

Killianikirche
Nun wurde es Zeit, den musikalischen Aspekt mit einzubeziehen. Dazu gingen wir in die Killianikirche, wo wir vor vielen Jahren unseren ersten gemeinsamen Auftritt hatten. In dieser Kirche befindet sich die Theaterwerkstatt 3K, vor dem 3K die uns bei den Dreharbeiten gerne behilflich waren.

 

 

 

Das Equipment war schnell aufgebaut und wir spielten einen eigenen englischsprachigen Song "Tell me". Danach gaben wir noch ein klassisches Stück mit Violine und Klavier zum Besten.

im 3K das Drehteam Interview

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einigen Interviews und verschiedenen Aufnahmen machten wir uns zum letzten Drehort des heutigen Tages auf. Hier hatten wir uns nochmal ein besonderes Highlight ausgesucht: Den Baumkronenpfad bei BaumkronenpfadCraula.


Auch hier gaben wir wieder einen eigenen Song zum Besten. zwischen den BäumenDiesmal unser deutschsprachiger Titel "Engel schlaf ein". Wir glauben behaupten zu dürfen, dass wir die erste Band waren, die auf einem Baumkronenpfad Musik gemacht haben.

Einige Besucher des Baumkronenpfades staunten nicht schlecht, als sie plötzlich zwei Musiker in ca. 10 Meter Höhe sahen, die zwischen den Baumwipfeln zu musizieren begannen.
making of


Für
solche Überraschungsmomente sind wir bekannt und gefürchtet ;-)

 

 

 

Trotz der Hitze und der 7 Stunden Videodreh hat es tierisch Spaß gemacht. Wieder einmal haben wir gemerkt, wie viele Stunden nötig sind um einen Beitrag von 3 Minuten 40 zu drehen. Wir sind schon total gespannt auf das Ergebnis und senden auf diesem Wege Endeein herzliches Dankeschön an Christina und Michael. Wir stehen Euch jeder Zeit wieder zur Verfügung.

 

 

Also noch mal vielen Dank und alles Gute! Eure Band Take Two!

 

 
 
 
     
   

Counter